SecureSafe revolutioniert die Daten-Verschlüsselung

Nach zwei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit sind wir stolz, Ihnen eine weltweit einzigartige Sicherheitsfunktion vorstellen zu können: eine lokale Verschlüsselung bei der Synchronisierung von Daten.

Der neue SecureSafe Client sorgt für einen noch grösseren Schutz Ihrer Daten: Alle Dateien, die Sie zwischen SecureSafe und Ihrem Computer synchronisieren, werden von nun an automatisch direkt auf Ihrem Computer verschlüsselt.

Jetzt den neuen SecureSafe Client herunterladen

So starten Sie mit dem neuen SecureSafe Client

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die lokale Verschlüsselung für jene Ordner einrichten, die Sie zwischen Ihrem Computer und SecureSafe synchronisieren möchten. So erhöhen Sie mithilfe der neuen Funktion deutlich die Sicherheit Ihrer vertrauliche Daten!

So schützen Sie Ihre Dateien bestmöglich

Dateien in lokal verschlüsselten Ordnern werden automatisch entschlüsselt, sobald Sie sich beim SecureSafe Client anmelden. Während Sie beim Client eingeloggt sind, können Sie Dateien wie gewohnt öffnen, bearbeiten oder speichern. Der Clou zeigt sich beim Log-out: Die verschlüsselten Ordner werden nun vollkommen leer angezeigt – und nur Sie selbst wissen, wie Sie auf die Inhalte zugreifen können.

Hier haben selbst Profi-Diebe keine Chance

Die lokale Verschlüsselung bietet eine zusätzliche Schutzebene für den Fall, dass unbefugte Personen an Ihren Computer gelangen. Selbst wenn ein Dieb professionelle Methoden anwendet, indem er zum Beispiel die Festplatte Ihres Computers auf einem anderen Computer installiert, um Ihr Passwort zu umgehen, bleibt ihm der Zugriff auf die lokal verschlüsselten Daten verwehrt.

Noch mehr Spielraum dank des neuen Features

Nicht alle Dateien sind gleichermassen wichtig. Manche verlangen jedoch einen besonderen Schutz. Mit SecureSafe entscheiden Sie von Fall zu Fall, welche Ordner Sie verschlüsselt und welche Sie unverschlüsselt synchronisieren möchten.