FAQ

Fragen zur Wiederherstellung des Kontos

Ich habe meinen Benutzernamen vergessen! Was kann ich tun?

Wir empfehlen, dass Sie sich in Ihr E-Mail-Konto einloggen (das Konto der E-Mail-Adresse, die Sie bei der Erstellung Ihres SecureSafe Kontos verwendet haben). Suchen Sie in Ihren E-Mails nach “SecureSafe willkommen“, um die Willkommensnachricht zu finden, die wir Ihnen bei der Erstellung Ihres SecureSafe Kontos gesendet haben. Diese enthält Ihren Benutzernamen.

Falls Sie diese E-Mail gelöscht haben oder sie nicht finden können, empfehlen wir, Ihren Wiederherstellungscode zu benutzen, um wieder Zugriff auf Ihren SecureSafe zu erhalten. Auf Ihrem Ausdruck des PDF-Dokuments mit dem Code finden Sie eine Anleitung zur Verwendung des Wiederherstellungscodes. Wenn Sie diese Anleitung befolgen, können Sie Ihren Benutzernamen abrufen.

Falls Sie weder über Ihre Willkommens-E-Mail noch über Ihren Wiederherstellungscode verfügen, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.


Quicklink

Muss ich nach dem Wiederherstellen des Kontos einen neuen Wiederherstellungs-Code generieren?

Nein. Sie müssen keinen neuen Wiederherstellungscode erstellen und ausdrucken.


Quicklink

Wo finde ich meinen Wiederherstellungscode?

Sie finden Ihren Wiederherstellungscode, indem Sie die nachstehenden Schritte ausführen:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der Ecke rechts oben in Ihrem Konto.
  3. Wählen Sie “Einstellungen” im Dropdown-Menü.
  4. Klicken Sie auf Wiederherstellung.
  5. Wählen Sie “PDF anzeigen”, um Ihren Wiederherstellungscode herunterzuladen und auszudrucken.
  6. Klicken Sie anschliessend auf "Speichern und schliessen".

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac in Ihr SecureSafe-Konto ein.
  2. Wählen Sie “Mein Konto” in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  3. Klicken Sie auf “Wiederherstellung”.
  4. Wählen Sie “PDF anzeigen”, um Ihren Wiederherstellungscode herunterzuladen und auszudrucken.
  5. Klicken Sie anschließend auf “Speichern und schliessen“.

Die Benutzung des Wiederherstellungscodes erfolgt unter: https://www.securesafe.com/recover


Quicklink

Was ist der Wiederherstellungs-Code?

Der Wiederherstellungscode ist ein Dokument mit einem 36-stelligen Code, der es Ihnen ermöglicht, auf Ihr Konto zuzugreifen, wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen haben. Sie können den Wiederherstellungscode nur in Ihrem SecureSafe erstellen.

Es ist äußerst wichtig, dass Sie eine Kopie Ihres Wiederherstellungscodes ausdrucken und an einem sicheren Ort aufbewahren. Ein Bestandteil unserer Sicherheitsmaßnahmen ist, dass SecureSafe KEINERLEI Zugriff auf Ihr Passwort oder Ihren Wiederherstellungscode hat. Daher können wir Ihr Konto NICHT ZURÜCKSETZEN, falls Sie beides verlieren sollten. Ohne den Wiederherstellungscode oder eine gültige Benutzername-Passwort-Kombination gehen Ihre Daten unwiederbringlich verloren.


Quicklink

Wie kann ich mein Konto zurücksetzen, wenn ich mein Passwort/meinen Benutzernamen vergessen habe?

Um Ihr Konto zurückzusetzen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie das Dokument mit Ihrem Wiederherstellungscode bereit.
  2. Gehen Sie auf: https://www.securesafe.com/app/#/recovery
  3. Geben Sie Ihren 36-stelligen Wiederherstellungscode in die entsprechenden Felder ein.
  4. Klicken Sie auf „Wiederherstellung des Logins“.
  5. Sie können nun ein neues Passwort festlegen, um wieder Zugriff auf Ihr Konto zu erhalten.

HINWEIS: Sofern zuvor aktiviert, ist Ihre mTAN Authentifizierung nun deaktiviert.

Bitte beachten Sie, dass es SecureSafe NICHT möglich ist, Ihr Passwort zurückzusetzen oder Ihnen einen Wiederherstellungscode für Ihr Konto zuzusenden. Ohne Ihr Passwort oder Ihren Wiederherstellungscode gehen Ihre Daten unwiederbringlich verloren. Daher ist es wichtig, den Wiederherstellungscode sicher aufzubewahren.


Quicklink

Fragen zu den Mobile-Apps

Wie kann ich die Farben der Passwort-Kategorien anpassen?

Im Moment werden die Farben der Passwort-Kategorien automatisch erstellt. Die Farben können nicht manuell angepasst werden.


Quicklink

Wie lösche ich nicht mehr benötigte Passwort-Kategorien?

Eine nicht mehr benötigte Kategorie verschwindet automatisch, sobald sie keinem Passwort zugeordnet ist.


Quicklink

Wieso fragt die App nach Zugriff auf meine Kontaktdaten?

Die App braucht Zugriff auf Ihre Kontaktdaten, wenn Sie die SecureSend-Funktion nutzen möchten. Diese Funktion ermöglicht Ihnen, Dokumente direkt von Ihrem Safe sicher an Dritte zu versenden. Wenn die App Zugriff auf Ihre Kontakte hat, können sie die Empfänger direkt aus Ihrer Kontaktliste in der App auswählen.


Quicklink

Wieso fragt die App nach Zugriff auf meiner Kamera?

Die App benötigt Zugriff auf die Kamera, wenn Sie den neuen SecureSafe-Dokumenten-Scanner nutzen möchten. Durch diese Funktion können Sie Dokumente direkt mit der Kamera abfotografieren und im Safe speichern. Wir können nie auf Ihre Daten zugreifen, auch wenn Sie die Funktion aktivieren.


Quicklink

Ich kann mich nicht mehr über Touch ID/Fingerprint Authentication in meinem Konto anmelden. Was muss ich machen?

Verwenden Sie einfach Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, um Sich über die iOS-/Android-App oder einen Browser Ihrer Wahl in Ihr Konto einzuloggen.


Quicklink

Wie kann ich das Login über Touch ID/Fingerprint Authentication auf meinem Smartphone aktivieren?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Touch ID/Fingerprint Login von Ihrem Telefon unterstützt wird und sie diese Funktion am Telefon aktiviert haben. Aktivieren Sie anschließend Touch ID/Fingerprint Login in der SecureSafe-App, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort in Ihre SecureSafe-App ein.
  2. Wechseln Sie zu den “Einstellungen”.
  3. Aktivieren Sie den Schieberegler “Login mit Touch ID/Fingerprint Login”.

WICHTIG: Wir empfehlen dringend, Ihren Wiederherstellungs-Code auszudrucken, bevor Sie Touch ID/Fingerprint Login aktivieren.


Quicklink

Was geschieht, wenn mein Telefon mit aktiviertem Login über Touch ID/Fingerprint Authentication gestohlen wird?

Bei einem gestohlenen iPhone: Wir empfehlen dringend, die Fernlösch-/Fernsperrfunktion von Apple zu nutzen, falls Ihr iPhone gestohlen wird.

Bei einem gestohlenen Android-Telefon: Wir empfehlen dringend, den Android Device Manager oder eine Drittanbieter-Lösung zu verwenden, um eine Fernlöschung Ihres Telefons durchzuführen.


Quicklink

Die Anmeldung über Touch ID/Fingerprint Authentication funktioniert auf meinem Gerät nicht. Was kann ich tun?

Für iPhone-/iPad-Nutzer:

Um Touch ID für die Anmeldung in Ihrem SecureSafe-Konto zu nutzen, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Ihr Gerät muss mit einem Touch ID-Sensor ausgestattet sein (verfügbar bei iPhone 5S oder neueren Modellen und iPad Air 2 oder neueren Modellen).
  • Auf Ihrem Gerät muss iOS 8 oder eine neuere iOS-Version installiert sein.
  • Touch ID / Fingerprint Authentication muss für das Entsperren des Gerätes aktiviert sein.
  • Touch ID muss manuell im Tab "Einstellungen" der SecureSafe-App oder über den Setup Wizard (beim ersten Login) aktiviert werden.

Für Benutzer eines Android-Telefons:

Um Fingerprint Authentication für die Anmeldung in Ihrem SecureSafe-Konto zu nutzen, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Ihr Android-Gerät muss mit einem Fingerabdruck-Sensor ausgestattet sein.
  • Das SecureSafe-Login über Fingerprint Authentication wird nur von Geräten unterstützt, auf denen Android 6.0 (Marshmallow) oder eine neuere Version installiert ist.
  • Fingerprint Authentication muss für das Entsperren des Gerätes aktiviert sein.
  • Fingerprint Authentication muss manuell im Tab "Einstellungen" der SecureSafe-App oder über den Setup Wizard (beim ersten Login) aktiviert werden.

Quicklink

Wie kann ich das Login über Touch ID/Fingerprint Authentication deaktivieren?

Touch ID für iOS-Geräte/Fingerprint für Android-Geräte ist standardmäßig deaktiviert und muss aktiv freigeschaltet werden, wenn Sie es für die Anmeldung in Ihrem SecureSafe-Konto nutzen wollen. Nach der Aktivierung kann die Funktion jederzeit im Tab "Einstellungen" Ihrer SecureSafe-App deaktiviert werden, unabhängig davon, ob Sie ein iOS- oder ein Android-Gerät nutzen.


Quicklink

Kann ich mehr als ein SecureSafe-Konto für das Login über Touch ID/Fingerprint Authentication auf demselben Gerät konfigurieren?

Die von Apple/Google vorgegebenen Beschränkungen lassen dies leider nicht zu. Wenn Sie das Login über Touch ID/Fingerprint für ein anderes als das bereits auf Ihrem Telefon eingerichtete Konto aktivieren möchten, loggen Sie sich einfach bei SecureSafe mit dem Benutzernamen und dem Passwort des neuen Kontos ein und aktivieren Sie im Setup Wizard Touch ID/Fingerprint (die alten Einstellungen werden überschrieben).


Quicklink

Allgemeine Fragen

Welche Browser unterstützt SecureSafe?

Wir unterstützen folgende Browser:

  • Chrome 37+
  • Firefox 45+
  • Safari 8+
  • Internet Explorer 11+/Edge

Quicklink

Auf welchen Geräten kann ich SecureSafe verwenden?

SecureSafe steht Ihnen gegenwärtig für folgende Geräte und Plattformen zur Verfügung:

Auch wenn SecureSafe für unterschiedliche Geräte und Plattformen erhältlich ist, können Sie SecureSafe auf allen Geräten mit nur einem Benutzernamen und Passwort nutzen. Dies vereinfacht die Passwortverwaltung und gewährleistet den Zugriff auf alle Ihre wichtigen Daten zu jeder Zeit und an jedem Ort.


Quicklink

Was bedeutet der Upload Fehler 2038?

Der Fehler #2038 ist ein generischer Fehlercode, wenn irgendwas mit dem Upload schief geht.

Unter anderem kommen folgende Ursachen in Frage:

  • eine Sicherheits-Software (zB Virenscanner) auf Ihrem Computer überwacht den Upload und verhindert den Upload.
  • ein Plugin Ihres Browsers verhindert den Upload.
  • Sie greifen aufs Internet via einen Proxy-Server zu und dieser verhindert den Upload.
  • der Flash Player auf Ihrem Computer ist so konfiguriert dass der Upload nicht gestattet ist.
  • die Internetverbindung ist aus einem anderen Grund abgerissen.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass der Flash Player auf Ihrem Computer aktuell ist.
  • Versuchen Sie den Upload mit einem anderen Browser durchzuführen (praktisch immer reicht es von Firefox auf Internet Explorer, Safari oder Chrome zu wechseln).
  • Falls der Fehler wiederholt auftritt, könnten Sie versuchen den Upload von einem anderen Computer aus durchzuführen.

Quicklink

Fragen zum Login und zur Kontohandhabung

Warum muss ich meine Email-Adresse und Telefonnummer eingeben?

SecureSafe verwendet Ihre Email-Adresse um:

  • Sie im Falle einer Datenvererbung alarmieren zu können.
  • Ihnen 1-2 mal pro Jahr einen Update schicken zu können, wenn neue Features publiziert werden.

SecureSafe verwendet Ihre Mobil-Telefonnummer um:

  • Sie im Falle einer Datenvererbung alarmieren zu können.
  • Um Ihnen die SMS-Codes (falls Sie diese Authentisierungsmethode gewählt haben) schicken zu können.

Quicklink

Wie kann ich mein Konto löschen?

Im bisherigen Web-Interface (Flash):

Wenn Sie der Eigentümer eines SecureSafe Kontos sind, können Sie dieses Konto selbst löschen. Zunächst müssen Sie Ihre gesamten Team Safes löschen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac in Ihr Konto ein.
  2. Klicken Sie nacheinander auf jeden einzelnen Team Safe.
  3. Wählen Sie den Tab “Einstellungen”.
  4. Wählen Sie “Team Safe löschen”.

Nachdem Sie alle Ihre Team Safes gelöscht haben, können Sie Ihr gesamtes Konto löschen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der SecureSafe Webanwendung auf die Schaltfläche “Mein Konto” in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Wählen Sie den Tab “Konto”.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto löschen".
  4. Bestätigen Sie die Löschung Ihres Kontos.

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  • Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, kontaktieren Sie unser Support-Team über dieses Kontakt-Formular, und bitten Sie, um die Löschung Ihres Kontos. Bitte denken Sie daran, dass wir Ihr Konto nur löschen können, wenn Sie uns Ihren Benutzernamen und die E-Mail-Adresse angeben, die Sie bei der Erstellung des Kontos verwendet haben.


Quicklink

Was passiert nach Ablauf der Abo-Dauer?

  • 1 Monat vor Ablauf Ihres Abonnements erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Ihr Abonnement erneuert werden muss. Von diesem Zeitpunkt an werden Sie bei jedem Login in Ihren SecureSafe daran erinnert, bis wann Ihr Abonnement erneuert werden muss.
  • Die Statusanzeige des Kontos zeigt ein Warnsymbol als zusätzliche Erinnerung an die Aboerneuerung an.
  • Darüber hinaus informieren wir Sie per E-Mail über den bevorstehenden Ablauf Ihres Abonnements.
  • Wenn das Ablaufdatum verstrichen ist, wird Ihr Konto nicht entfernt. Sie können es jederzeit beim Login erneuern. Hierbei werden Sie durch die entsprechenden Schritte zur Erneuerung geführt.
  • Wenn Sie Ihr Konto nicht erneuern, können Sie es nicht länger nutzen (bis zur Erneuerung).

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kreditkarte für Kontoerneuerungen NICHT automatisch belasten.


Quicklink

Wie kann ich einen Gutschein für einen Team Safe einlösen?

Wenn Sie bereits ein SecureSafe-Konto besitzen, können Sie so einen bestehenden Team Safe (oder Team Safe TRIAL) mit Ihrem Gutschein erneuern/hochstufen:

  1. Loggen Sie sich von Ihrem Computer (mit Ihrem bevorzugten Browser) in Ihr SecureSafe-Konto ein.
  2. Wählen Sie den Team Safe, den Sie erneuern möchten.
  3. Wählen Sie "Einstellungen" am unteren linken Bildschirmrand.
  4. Wählen Sie "Abonnement verlängern".
  5. Geben Sie den Gutschein-Code in das Feld "Gutschein" ein.
  6. Sie sehen jetzt den Rabatt, den Sie mit Ihrem Gutschein erhalten.
  7. Wählen Sie den Kontotypen und die Abonnementdauer, falls diese nicht durch Ihren Gutschein-Code vorgegeben sind.
  8. Klicken Sie auf "Zur Kasse", um den Vorgang abzuschliessen.


Wenn Sie bereits ein SecureSafe-Konto besitzen, können Sie so einen neuen Team Safe mit Ihrem Gutschein eröffnen:

  1. Loggen Sie sich von Ihrem Computer (mit Ihrem bevorzugten Browser) in Ihr SecureSafe-Konto ein.
  2. Wählen Sie den +"-Reiter () um einen neuen Team Safe zu eröffnen.
  3. Geben Sie den Gutschein-Code im neu erschienenen Diaologfeld ein.
  4. Sie sehen jetzt den Rabatt, den Sie mit Ihrem Gutschein erhalten.
  5. Wählen Sie den Kontotypen und die Abonnementdauer, falls diese nicht durch Ihren Gutschein-Code vorgegeben sind.
  6. Klicken Sie auf "Zur Kasse", um den Vorgang abzuschliessen.


Wenn Sie noch kein SecureSafe-Konto besitzen, benutzen Sie den Gutschein, um ein neues Konto zu erstellen:

  1. Gehen Sie von Ihrem Computer mit Ihrem bevorzugten Browser auf https://www.securesafe.com/apps/teamsignup.html#
  2. Wählen Sie einen Namen für Ihren Team Safes und erstellen Sie ein neues SecureSafe-Konto, indem Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben und einen eigenen Benutzernamen und ein eigenes Passwort wählen.
  3. Geben Sie den Gutschein-Code in das Feld "Gutschein" ein.
  4. Sie sehen jetzt den Rabatt, den Sie mit Ihrem Gutschein erhalten.
  5. Wählen Sie die Anzahl Mitglieder und die Abonnementdauer, falls diese nicht durch Ihren Gutschein-Code vorgegeben sind.
  6. Stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.
  7. Klicken Sie auf "Zur Kasse", um den Vorgang abzuschliessen.

Quicklink

Wie kann ich einen Gutschein für einen privaten Safe einlösen?

Wenn Sie bereits ein SecureSafe-Konto besitzen, benutzen Sie den Gutschein, um Ihr bestehendes Konto upzugraden oder zu verlängern:

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der Ecke rechts oben in Ihrem Konto.
  3. Wählen Sie “Upgraden/erneuern” im Drop-Down-Menü.
  4. Geben Sie den Gutschein-Code in das Feld "Ich habe einen Gutschein" ein.
  5. Sie sehen jetzt den Rabatt, den Sie mit Ihrem Gutschein erhalten.
  6. Wählen Sie den gewünschten Abonnements-Typ und die Laufzeit.
  7. Wählen Sie PayPal oder Kreditkarte als Zahlungsmittel.

Wenn Sie noch kein SecureSafe-Konto besitzen, benutzen Sie den Gutschein, um ein neues Konto zu erstellen:

  1. Gehen Sie von Ihrem Computer (mit Ihrem bevorzugten Browser) auf https://www.securesafe.com/app/#/register
  2. Geben Sie Ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie einen Benutzernamen und Ihr Passwort.
  3. Stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.
  4. Klicken Sie auf "Konto erstellen".
  5. Geben Sie den Gutschein-Code in das Feld "Ich habe einen Gutschein" ein.
  6. Sie sehen jetzt den Rabatt, den Sie mit Ihrem Gutschein erhalten.
  7. Wählen Sie den gewünschten Abonnements-Typ und die Laufzeit.
  8. Wählen Sie PayPal oder Kreditkarte als Zahlungsmittel.

Quicklink

Wie kann ich die 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren?

Zur Aktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung befolgen Sie die nachstehenden Schritte:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  • Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  • Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der Ecke rechts oben in Ihrem Konto.
  • Wählen Sie “Einstellungen” im Drop-Down-Menü.
  • Klicken Sie auf "Login und Passwort"
  • Wählen Sie "Sicherer Login mit Benutzername, Passwort und SMS (mTAN)."

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich von einem beliebigen Computer aus in Ihr SecureSafe Konto ein.
  2. Wählen Sie “Mein Konto” in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  3. Klicken Sie auf den Tab “Login & Passwort”.
  4. Klicken Sie auf “Sicheres Login mit Benutzername, Passwort und Text (mTan)”, um die 2-Komponenten-Authentifizierung zu aktivieren.

Achtung! Stellen Sie sicher, dass Sie die korrekte Ländervorwahl und Mobiltelefonnummer eingegeben haben, wenn Sie die 2-Komponenten-Authentifizierung aktivieren.

Denken Sie außerdem daran, den Wiederherstellungscode auszudrucken, der Ihre EINZIGE Möglichkeit darstellt, wieder Zugriff auf Ihren SecureSafe zu erhalten, falls Sie Ihr Telefon verlieren.


Quicklink

Ich erhalte kein SMS auf mein Mobiltelefon und kann mich nicht anmelden!

Wenn Sie kein SMS erhalten, so kann dies mehrere Ursachen haben:

  • Folgen Sie diesem Link und wir werden Ihnen einige SMS unter Verwendung verschiedener Routen senden, um eine für Ihr Mobiltelefon funktionierende Route zu finden.
  • Sie haben ihr Telefon verloren oder haben es nicht bei sich.
  • Sie haben die normale Anmelde-Variante gewählt ohne zusätzliche SMS-Authentisierung.
  • Warten Sie kurze Zeit. Je nach Telefonanbieter und Land kann es teilweise auch etwas länger dauern, bis die SMS empfangen wird.
  • Sie befinden sich in einem Gebiet oder einem Raum ohne Mobilfunk-Empfang. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobiltelefon Empfang hat.
  • Sie haben eine inkorrekte Mobiltelefonnummer angegeben.
  • Versuchen Sie den Zugang zu einem andern Zeitpunkt oder von einem andern Ort aus erneut.

Wenn Sie sich auch nach mehrmaligem Versuch nicht mehr Einwählen können, so müssen Sie Ihr Konto mit dem Wiederherstellungs-Code zurücksetzen, um wieder Zugriff zu erhalten.


Quicklink

Ich habe keinen Mobilfunkempfang, wie kann ich mich trotzdem bei meinem Konto anmelden?

Wenn Sie die Variante der Authentisierung mit Benutzername/Passwort und SMS gewählt haben und keinen Mobilfunkempfang haben, so müssen Sie den Zugriff von einem anderen Ort nochmals versuchen oder aber Ihr Konto mit dem Wiederherstellungs-Code zurücksetzen.


Quicklink

Wie funktioniert die starke Authentisierung mit SMS (mTAN)?

SecureSafe bietet neben der üblichen Methode der Authentisierung mittels Benutzername/Passwort eine weitere Variante an, die eine viel höhere Sicherheit bietet: Dabei wird bei der Anmeldung nach der Eingabe von Benutzername und Passwort eine kurze SMS-Code auf Ihr Mobiltelefon gesandt. Diesen Code benötigen Sie dann zusätzlich, um sich anzumelden.

Wenn Sie in der Web-Applikation oben rechts "Mein Konto" wählen, können Sie im Tab "Login&Passwort" auf diese Variante umschalten. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie die korrekte Mobiltelefonnummer inkl. Ländervorwahl eingegeben haben. Sie könnten sich sonst nicht mehr gültig bei SecureSafe anmelden.

Denken Sie außerdem daran, den Wiederherstellungscode auszudrucken, der Ihre EINZIGE Möglichkeit darstellt, wieder Zugriff auf Ihren SecureSafe zu erhalten, falls Sie Ihr Telefon verlieren.

Auf Ihrem Mobiltelefon wird nur das allererste mal ein SMS versandt, danach verwendet die App die SecureSafe Innovation: DoubleSec.


Quicklink

Wie kann ich mein Konto erneuern?

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  • Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  • Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der Ecke rechts oben in Ihrem Konto
  • Wählen Sie “Upgraden/erneuern” im Drop-Down-Menü.
  • Sie sehen nun eine Übersicht der möglichen Upgrade- und Erneuerungsmöglichkeiten. Wenn Sie einen Gutscheincode besitzen, können Sie ihn im Feld links oben eingeben.
  • Wählen Sie den gewünschten Abonnements-Typ und die Laufzeit.
  • Wählen Sie PayPal oder die Kreditkarte als Zahlungsmittel.

Im alten Web-Interface (Flash):

Sie können Ihr Konto via unsere Android/iOS Apps momentan nicht erneuern.

  • Auf Ihrem PC/Mac (mit Ihrem bevorzugten Browser), gehen Sie auf www.securesafe.com/mylogin
  • Loggen Sie sich in Ihr SecureSafe Konto ein.
  • Wählen Sie nach dem Login oben rechts "Mein Konto".
  • Im erscheinenden Dialog wählen Sie den Tab "Upgrade/Erneuern".
  • Wählen Sie den gewünschten Kontotyp und die Abonnementdauer für Ihre Kontoerneuerung.
  • Falls vorhanden, geben Sie einen Gutschein-Code ein.
  • Sie werden zum Bezahlsystem weitergeleitet, wenn Sie den Button "Zur Kasse" drücken.

Quicklink

Wie kann ich mein Konto upgraden?

Wenn Sie ein Upgrade für Ihr privates SecureSafe-Konto durchführen möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  • Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  • Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der Ecke rechts oben in Ihrem Konto.
  • Wählen Sie “Upgraden/erneuern” im Drop-Down-Menü.
  • Sie sehen nun eine Übersicht der möglichen Upgrade- und Erneuerungsmöglichkeiten. Wenn Sie einen Gutscheincode besitzen, können Sie ihn im Feld links oben eingeben.
  • Wählen Sie den gewünschten Abonnements-Typ und die Laufzeit.
  • Wählen Sie PayPal oder Kreditkarte als Zahlungsmittel.

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac in Ihr Konto ein (mit Ihrem bevorzugten Browser).
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf „Mein Konto“.
  3. Wählen Sie den Tab "Upgrade/Erneuerung".
  4. Es erscheint ein Dialogfeld. Wählen Sie hier den gewünschten Kontotyp und die Abonnementdauer.
  5. Geben Sie Ihren Gutschein-Code ein (falls vorhanden).
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zur Zahlung gehen" und Sie werden zum Bezahlsystem weitergeleitet.

Quicklink

Ich habe mein Mobiltelefon verloren. Was kann ich tun?

Sie müssen Ihr Konto mithilfe Ihres Wiederherstellungscodes zurücksetzen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Halten Sie das ausgedruckte PDF-Dokument mit Ihrem Wiederherstellungscode bereit.
  2. Gehen Sie auf: https://www.securesafe.com/recover.
  3. Geben Sie den 36-stelligen Wiederherstellungscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Klicken Sie auf „Berechtigungen zurücksetzen“.
  5. Nun können Sie Ihr Passwort zurücksetzen und erhalten wieder Zugriff auf Ihren SecureSafe.


Bitte beachten Sie, dass das System die 2-Komponenten-Authentifizierung automatisch deaktiviert, wenn Sie Ihren Wiederherstellungscode für den Zugriff auf Ihr Konto benutzen. Sie können die 2-Komponenten-Authentifizierung wieder einschalten, sobald Sie sich in Ihrem Konto befinden.


Quicklink

Fragen zu Benachrichtigungen

Wie kann ich die Benachrichtigungen aktivieren/deaktivieren?

Benachrichtigungen sind in der Grundeinstellung aktiviert und auf die Häufigkeit "Sofort" eingestellt. Die Benachrichtigungen müssen für jeden geöffneten Team Safe einzeln deaktiviert werden, wenn dies gewünscht ist.

Im bisherigen Web-Interface (Flash):

Um die Benachrichtigungen zu deaktivieren oder die Häufigkeit zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihr SecureSafe-Konto ein.
  • Klicken Sie auf den Team Safe, für den Sie Benachrichtigungen benötigen.
  • Wählen Sie den Tab “Einstellungen” auf der unteren linken Seite Ihres Bildschirms.
  • Wählen Sie „Benachrichtigung“.
  • Ändern Sie die Benachrichtigungshäufigkeit in den Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen von “Niemals” auf “Sofort”, “Täglich” oder “Wöchentlich”.

Im neuen Web-Interface (HTML5):

Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.



Quicklink

Wo finde ich Details zu einzelnen Aktivitäten in einem Team Safe?

So erhalten Sie eine Übersicht aller Mitgliederaktivitäten in einem Team Safe:

Im alten Web-Interface (Flash):

  • Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihr SecureSafe-Konto ein.
  • Klicken Sie auf den Team Safe, der Sie interessiert.
  • Klicken Sie auf “Aktivitätsjournal” in der linken Navigationsleiste.
  • Es erscheint eine detaillierte Liste aller Mitgliederaktivitäten.

Im neuen Web-Interface (HTML5):

Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Was sind Benachrichtigungen und welche Informationen enthalten diese?

Benachrichtigungen informieren Sie über bestimmte Aktivitäten in Ihren Tabs. Sie können für jedes Tab einzeln wählen, ob Sie über Aktivitäten informiert werden möchten. Tabs können Team Safes und/oder spezielle Postfächer sein, über die Sie Daten mit Dritten teilen oder von Dritten empfangen. Tabs sind in der Hauptmenüleiste rechts neben Ihrem privaten Safe angeordnet.

Sie werden jeweils informiert, wenn Dritte Dateien hochladen, Dateien durch Leeren des Papierkorbs löschen oder Ihre Einladung zu einem Team Safe akzeptieren. Sie werden nicht über Ihre eigenen Aktivitäten oder die Aktivitäten innerhalb Ihres Privaten Safes benachrichtigt.


Quicklink

Fragen zum Datei-Safe

Wie kann ich mehrere Dateien herunterladen?

Gehen Sie wie folgt vor:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Öffnen Sie den gewünschten Ordner.
  3. Halten Sie die Befehlstaste (Mac: cmd / Windows: Ctrl) gedrückt und klicken Sie auf alle Dateien, die Sie herunterladen möchten.
  4. Klicken Sie nun auf den Download-Button auf der rechten Seite oder führen Sie einen Rechtsklick aus und wählen Sie Download.

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich in Ihr SecureSafe-Konto ein (via Browser).
  2. Klicken Sie auf Datei-Safe.
  3. Halten Sie die Command-Taste gedrückt und wählen Sie die Dateien aus, die Sie herunterladen möchten.
  4. Klicken Sie nun auf dem Button "Herunterladen".

Quicklink

Wie kann ich ein Dokument in die SecureSafe-App importieren?

Mit der SecureSafe iOS App können Sie beliebige Dateien in Ihren SecureSafe hochladen. Dieser Vorgang funktioniert so - anstatt ein Dokument in SecureSafe hochzuladen, müssen Sie dieses aus einer anderen App heraus an SecureSafe "weiterleiten". Ob die betreffende App diesen Vorgang unterstützt, erkennen Sie am Vorhandensein des folgenden "Open In"-Buttons:

support/iOS_Icon-01.jpg

Durch einen Klick auf diesen Button sehen Sie eine Liste mit all jenen Apps, welche den entsprechenden Dokumententyp unterstützt – unter anderem auch SecureSafe. Zusammengefasst funktioniert der Upload mittels der "Open In"-Funktion wie folgt:

  1. Klicken Sie in einer beliebigen App auf den oben dargestellten Button.
  2. Wählen Sie "SecureSafe" in der angezeigten Liste aus.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei SecureSafe an.
  4. Wählen Sie den gewünschten Dateinamen sowie Ziel-Ordner für das Dokument.

Quicklink

Wie gross können die hochgeladenen Dateien maximal sein?

Die maximale Dateigrösse für Uploads in den SecureSafe beträgt 2 GB. Bitte beachten Sie, dass die Upload-Dauer für eine 2 GB grosse Datei bei einer regulären Internetverbindung (z. B. 10 Mbit/s für den Download und 1 Mbit/s für den Upload) mehrere Stunden betragen kann.


Quicklink

Wie kopiere/lade ich ein Dokument von meinem Rechner in meinen Online-Konto hoch (Upload)?

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Navigieren Sie zum gewünschten Bereich (Privater Safe, Team Safe).
  3. Ziehen Sie die gewünschten Ordner per "Drag and Drop" in den Account. Der Upload beginnt nun automatisch. Mit Google Chrome oder Mozilla Firefox können Sie sogar mehrere Ordner gleichzeitig hochladen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Funktionalitäten einen modernen Browser benötigen. Wenn Ihr Browser "Drag and Drop" nicht unterstützt, empfehlen wir Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihren SecureSafe ein.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie den SecureSafe oder Team Safe ausgewählt haben, in dem Sie die Datei ablegen möchten.
  3. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf “Upload”.
  4. Wählen Sie das Dokument aus, das Sie von Ihrem PC hochladen möchten.
  5. Klicken Sie auf “Öffnen”, um das Dokument hochzuladen.

Das Dokument wird verschlüsselt und dann an Ihren SecureSafe übertragen. Ist die Übertragung abgeschlossen, können Sie es in einen Ordner Ihrer Wahl verschieben.


Quicklink

Kann ich mehrere Dokumente gleichzeitig zu SecureSafe hochladen (Upload)?

Ja. Sie können einfach mehrere Dokumente zum gleichzeitigen Upload auswählen. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

Gehen Sie wie folgt vor:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Navigieren Sie zum gewünschten Bereich (Privater Safe, Team Safe).
  3. Ziehen die gewünschten Dateien per "Drag and Drop" in den gewünschten Ordner. Der Upload beginnt nun automatisch.

Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Funktionalitäten einen modernen Browser benötigen. Wenn Ihr Browser "Drag and Drop" nicht unterstützt, empfehlen wir Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihren SecureSafe ein.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie den SecureSafe oder Team Safe ausgewählt haben, in dem Sie die Dokumente ablegen möchten.
  3. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf “Upload”.
  4. Wählen Sie alle Dokumente aus, die Sie hochladen möchten, indem Sie die Ctrl-Taste (Windows) oder die Befehlstaste (MacOS) gedrückt halten, während Sie die Dateien anklicken.
  5. Klicken Sie auf “Öffnen”, um alle Dokumente hochzuladen.

Quicklink

Wie lade ich einen ganzen Ordner von meinem Computer zu SecureSafe (Upload)?

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Navigieren Sie zum gewünschten Bereich (Privater Safe, Team Safe).
  3. Ziehen Sie die gewünschten Ordner per "Drag and Drop" in den Account. Der Upload beginnt nun automatisch. Mit Google Chrome oder Mozilla Firefox können Sie sogar mehrere Ordner gleichzeitig hochladen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Funktionalitäten einen modernen Browser benötigen. Wenn Ihr Browser "Drag and Drop" nicht unterstützt, empfehlen wir Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Im alten Web-Interface (Flash):

Aufgrund von Einschränkungen der Betriebssysteme, die für SecureSafe eingesetzt werden, ist das direkte Auswählen und Hochladen eines kompletten Ordners nicht möglich. Sie können den gewünschten Ordner jedoch vorher auf Ihrem eigenen Computer komprimieren und die so erstellte ZIP-Datei in Ihren SecureSafe hochladen.

Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie komprimieren möchten und wählen Sie “Ordner komprimieren”. Die Komprimierung bietet zusätzlich den Vorteil eines schnelleren Uploads.

Nach dem Upload des Ordners können Sie die ZIP-Datei entweder so belassen oder entpacken und die ursprüngliche Dokumenten-/Ordnerstruktur wiederherstellen. Wählen Sie hierzu einen ZIP-Ordner in Ihrem SecureSafe aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Alles entpacken".


Quicklink

Fragen zum sicheren Dateiversand

Ist der sichere Versand von Dateien auch für die Team Safes verfügbar?

Ja, Sie können Daten auch direkt aus den Team Safes versenden.


Quicklink

Welche Grösse dürfen Dateien maximal haben?

Die maximale Dateigrösse beträgt 2 Gigabyte.


Quicklink

Ist der sichere Dateiversand auch über iOS/Android möglich?

Ja, der sichere Dateiversand steht für iOS- und Android-Nutzer zur Verfügung.


Quicklink

Kann ich mehrere Dateien gleichzeitig senden?

Ja, Sie können mehrere Dateien gleichzeitig senden, wenn Sie die Web-Applikation benutzen.


Quicklink

Ich kenne die Mobiltelefonnummer des Empfängers nicht. Wie soll ich den Sicherheits-Code verschicken?

Als Alternative zum Versand per SMS, können Sie sich den Sicherheits-Code anzeigen lassen und kopieren. Um maximale Sicherheit für die versendete Datei zu gewährleisten, sollten Sie diesen Code NICHT per E-Mail an den Empfänger schicken. Verwenden Sie stattdessen Telefon, Fax oder Brief.


Quicklink

Mein Download-Link ist abgelaufen. Was kann ich tun?

Im alten Web-Interface (Flash):

Sie können die Gültigkeitsdauer eines Download-Links verlängern. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihren SecureSafe ein.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Gesendete Objekte anzeigen” in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  3. Es erscheint eine Liste aller bisher gesendeten Dateien.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Bearbeiten” rechts neben der Datei, für die Sie die Verfügbarkeit des Download-Links verlängern möchten.
  5. Ändern Sie die “Gültigkeitsdauer” des Download-Links entsprechend Ihren Anforderungen.
  6. Klicken Sie auf “Speichern”.

Bitte beachten Sie, dass der Empfänger über diese Änderung nicht informiert wird.

Im neuen Web-Interface (HTML5):

Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Wie kann ich den Versand einer Datei stornieren/abbrechen?

Im alten Web-Interface (Flash):
In Ihrem Datei-Safe finden Sie im unteren rechten Bereich einen Button „Sendungen anzeigen“. Wenn Sie diesen drücken, erscheint eine Übersicht aller gesendeten Dokumente. Hier können Sie die gewünschte Datei auswählen und löschen, dadurch wird auch der Download-Link direkt deaktiviert und kann nicht mehr genutzt werden.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Der Download-Link ist beim Empfänger nicht angekommen. Was kann ich machen?

Im alten Web-Interface (Flash):
Bitte überprüfen Sie zunächst, ob die E-Mail-Adresse des Empfängers korrekt eingegeben wurde. In Ihrem Datei-Safe finden Sie im unteren rechten Bereich einen Button „Sendungen anzeigen“. Wenn Sie diesen drücken, erscheint eine Übersicht aller gesendeten Dokumente, inklusive der benutzten E-Mail-Adressen. Sollte die E-Mail-Adresse falsch sein, verschicken Sie die Datei bitte erneut.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Wie erfahre ich, ob die Datei beim Empfänger angekommen ist?

Im alten Web-Interface (Flash):
In Ihrem Datei-Safe finden Sie im unteren rechten Bereich einen Button „Sendungen anzeigen“. Wenn Sie diesen drücken, sehen Sie eine Übersicht aller gesendeten Dokumente inklusive Download-Status.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Kann ich bereits versendete Dateien ändern?

Falls Sie dem Empfänger eine angepasste Version senden möchten, empfiehlt es sich, den Versand zu stornieren, die Ursprungsdatei anzupassen und dann erneut zu versenden.

Für den Versand wird eine verschlüsselte Kopie der Datei in einem temporären Safe hinterlegt. Sollten Sie die Datei nachträglich anpassen, wird zwar die Ursprungsdatei in Ihrem SecureSafe geändert, die verschlüsselte Kopie bleibt jedoch gleich.


Quicklink

Wie lange ist der Download-Link verfügbar?

Sie selbst bestimmen, wie lange ein Download-Link verwendet werden kann. Verwenden Sie dazu die Einstellung "Gültigkeit" im Senden-Dialogfenster. Sie können hier zwischen 10 Minuten, 1 Tag, 1 Woche oder 1 Monat wählen. Die Standardeinstellung beträgt 1 Tag. Nach Ablauf dieser Gültigkeitsdauer ist ein Zugriff auf die Datei nicht mehr möglich.


Quicklink

Wie kann ich Dateien sicher versenden?

Eine Funktion für den sicheren Dateiversand ist automatisch in Ihrem SecureSafe Konto integriert. Um sie zu nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Führen Sie bei der gewünschten Datei einen Rechtsklick durch und wählen Sie «Senden».
  3. Ein neues Fenster öffnet sich. Geben Sie die relevanten Informationen wie etwa die E-Mail-Adresse des Empfängers an.
  4. Wenn Sie über ein kostenpflichtiges SecureSafe Konto verfügen, können Sie die Datei mit einem zusätzlichen Sicherheitscode schützen und den Zeitraum für den Download beschränken.
  5. Klicken Sie anschliessend auf «Datei senden».

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihren SecureSafe ein.
  2. Wählen Sie die Datei in Ihrem SecureSafe aus, die Sie versenden möchten.
  3. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf “Senden”.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers der Datei eingeben müssen.
  5. Auf Wunsch können Sie eine kurze Nachricht an den Dateiempfänger verfassen.
  6. Wenn Sie über ein kostenpflichtiges SecureSafe Konto verfügen, können Sie die Datei mit einem zusätzlichen Sicherheitscode schützen, der an das Mobiltelefon des Empfängers gesendet wird.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Senden”.
  8. Die Dateiübertragung wird gestartet.

Auf einem iOS- / Android-Gerät

  1. Loggen Sie sich in die Mobile App ein.
  2. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und drücken Sie auf die drei gelben Punkte – rechts neben der Datei.
  3. Klicken Sie auf «Sicher senden»
  4. Geben Sie die relevanten Informationen wie etwa die E-Mail-Adresse des Empfängers an.
  5. Klicken Sie anschliessend auf «Sicher senden».

Quicklink

Fragen zur Datenvererbung

Wie richte ich die Datenvererbung ein?

Im alten Web-Interface (Flash):
Falls Sie die in Ihrem SecureSafe integrierte Einrichtungshilfe lieber anwenden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihren SecureSafe ein.
  2. Klicken Sie auf den Tab “Datenvererbung” in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms.
  3. Klicken Sie auf “Einrichtungshilfe”.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um die erforderlichen Schritte zur Einrichtung der Datenvererbung durchzuführen.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Wie kann ich die aktivierte Datenvererbung stoppen?

Wenn die Datenvererbung für Ihr Konto aktiviert ist, werden wir Sie per E-Mail und SMS darüber benachrichtigen. Falls die Aktivierung versehentlich oder fehlerhaft erfolgt ist, loggen Sie sich in Ihr Konto ein und deaktivieren Sie den Vorgang. Sie erhalten einen eindeutigen Hinweis, dass die Datenvererbung durchgeführt wird. Diesen Vorgang können Sie nun einfach stoppen.

Bedenken Sie, dass Sie die Datenvererbung deaktivieren müssen, ehe die (von Ihnen gewählte) Sperrfrist abgelaufen ist. Wenn Sie die Datenvererbung innerhalb dieses Zeitraums deaktivieren, ist die Vertraulichkeit wieder gewährleistet. Weder Daten noch Passwörter haben Ihren Dateitresor verlassen und es wurden keine Begünstigten benachrichtigt.


Quicklink

Was ist die Sperrfrist?

Die Sperrfrist verhindert, dass die Datenvererbung ohne Ihren Willen durchgeführt wird. Wenn eine der Aktivierungsberechtigten den Aktivierungscode eingibt, so beginnt die Sperrfrist (z.B. 15 Tage, Dauer durch den Kunden bestimmt). Während dieser Sperrfrist werden Sie von SecureSafe per E-Mail und SMS kontaktiert. Handelt es sich um eine fehlerhafte Aktivierung, so melden Sie sich ganz normal bei Ihrem SecureSafe Konto an und stoppen Sie die Datenvererbung. Wird die Datenvererbung gestoppt, so ist die Vertraulichkeit weiterhin gewährleistet: Keine Daten und Passwörter haben Ihren Datensafe verlassen und keine der Begünstigten wurde benachrichtigt.


Quicklink

Wie weiss SecureSafe, wann der Vererbungsvorgang gestartet werden muss?

Als SecureSafe-Kontoinhaber definieren Personen Ihres Vertrauens (z. B. Geschäftspartner, Ehegatte, Eltern...) und übergeben diesen Anweisungen zusammen mit einen Aktivierungs-Code für die Datenvererbung. Falls Ihnen etwas zustösst, gibt die Vertrauensperson den Aktivierungs-Code über die SecureSafe Web-Seite ein, um die Datenvererbung zu starten.

SecureSafe hat zusätzlich einen Schutz gegen Missbrauch eingerichtet. Dieser warnt zuerst den Kontoinhaber, dass die Datenvererbung ausgelöst wurde. Die Datenvererbung wird nur dann wirklich ausgeführt, wenn Sie als SecureSafe Kontoinhaber nicht innerhalb einer festgelegten Zeitspanne (Sperrfrist) reagieren.


Quicklink

Was ist ein Aktivierungsberechtigter?

Aktivierungsberechtigte sind Vertrauenspersonen, denen Sie als Kunde einen Aktivierungscode übergeben haben. Diese Aktivierungsberechtigten lösen dann, wie von Ihnen gewünscht und instruiert, die Datenvererbung aus, falls Ihnen etwas geschehen sollte. Sie können einen oder mehrere Aktivierungsberechtigte definieren. Die Eingabe eines einzigen Aktivierungscodes reicht, um die Datenvererbung zu starten.


Quicklink

Wie werden Begünstigte benachrichtigt?

Die Begünstigten erhalten die Zugangscodes für die Dateien und Passwörter, die Sie ihnen zugeteilt haben, mithilfe einer sicher verschlüsselten E-Mail oder per Einschreiben durch die Schweizer Post an jeden Bestimmungsort auf der ganzen Welt.


Quicklink

Muss ich einen Begünstigten informieren, dass dieser im Notfall Daten erhalten werden?

Nein, Sie müssen die Begünstigten nicht informieren, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt Daten erhalten werden. Sie sollten jedoch regelmässig kontrollieren, dass Sie die korrekten Telefonnummern, E-Mail-Adressen resp. den korrekten Wohnsitz angegeben haben.


Quicklink

Was ist Datenvererbung?

Die Datenvererbung ist eine integrierte SecureSafe Funktion, mit der Sie die Möglichkeit haben, wichtige Passworte und Dateien in Notsituationen oder im Todesfall an ausgewählte Begünstigte (zum Beispiel Familienmitglieder) weiterzugeben. Der Transfer erfolgt automatisch und sicher.


Quicklink

Was ist ein Aktivierungscode?

Der Aktivierungscode ist ein PDF-Dokument (üblicherweise ausgedruckt auf einem Blatt Papier), welches einen 36-stelligen Code enthält. Gibt jemand auf der SecureSafe Homepage diesen Aktivierungscode ein, so startet dies den Datenvererbungs-Prozess. (Falls es sich um eine fälschliche Aktivierung handelt, kann der Kontoinhaber die Datenvererbung während der Sperrfrist stoppen).


Quicklink

Fragen zu Team Safes

Wie kann ich ein neues Team Safe Mitglied einladen?

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  • Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  • Wählen Sie den gewünschten Team Safe im Dropdown-Menü links oben.
  • Klicken Sie auf das Personen-Icon auf der linken Seite.
  • Klicken Sie auf den gelben Plus-Button am unteren Bildschirmrand
  • Eine neues Fenster öffnet sich. Füllen Sie die relevanten Informationen aus und wählen Sie auf, ob Sie den Zugangscode via SMS versenden möchten oder im nächsten Fenster anzeigen möchten (manuelle Weiterleitung).
  • Klicken Sie auf «Einladen».

Im alten Web-Interface (Flash):


Quicklink

Wer kann einen Team Safe-Papierkorb leeren?

Nur Administratoren eines Team Safes können den Papierkorb leeren. Wichtig: Wenn Sie den Papierkorb eines Team Safes leeren, werden diese Daten unwiderruflich gelöscht.


Quicklink

Wie kann ich einen Team Safe verlängern / erneuern?

Im klassischen Web-Interface (Flash):
Um einen Team Safe zu erneuern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac im klassischen Web-Interface in Ihren SecureSafe ein.
  2. Gehen Sie in den Team Safe, den Sie verlängern möchten.
  3. Klicken Sie "Einstellungen" in der unteren linken Ecke.
  4. Wählen Sie “Profil und Abonnement” direkt unter "Einstellungen"
  5. Wählen Sie “Abonnement verlängern” in der Mitte Ihres Bildschirms
  6. Ein neues Fenster öffnet sich. Hier können Sie eine Anzahl Monate wählen, um die Abo-Dauer zu verlängern.
  7. Wählen Sie die gewünschte Währung im Feld "Preis" (Untermenu mit Pfeil)
  8. Drücken Sie "Zur Kasse".
  9. Sie werden zu unserem Bezahlungssystem weitergeleitet und können den Kauf so abschliessen.

Wenn Sie den gemeinsamen Speicherplatz erhöhen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@securesafe.com und wir werden Ihnen gerne helfen.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Wie nehme ich eine Team Safe-Einladung an?

Sie finden eine komplette Anleitung für die Annahme einer Team Safe-Einladung hier.


Quicklink

Wie kann ich einen Team Safe löschen?

Um einen Team Safe zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Wählen Sie den gewünschten Team Safe im Dropdown-Menü links oben.
  3. Klicken Sie auf das Einstellungs-Symbol (Zahnrad).
  4. Wählen Sie «Team Safe löschen».

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac in Ihr SecureSafe-Konto ein.
  2. Klicken Sie auf den Team Safe, den sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie den Tab “Einstellungen”.
  4. Wählen Sie “Team Safe entfernen”.

Quicklink

Wie kann ich einen Team Safe upgraden/hochstufen und mehr Mitglieder hinzufügen?

Im alten Web-Interface (Flash):
Um einen bestehenden Team Safe anzupassen und mehr Mitglieder hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sich sich auf Ihrem Mac/PC in Ihren SecureSafe ein.
  2. Gehen Sie in den Team Safe, den Sie verlängern möchten.
  3. Klicken Sie "Einstellungen" in der unteren linken Ecke.
  4. Wählen Sie “Profil und Abonnement” direkt unter "Einstellungen"
  5. Wählen Sie “Mitglieder hinzufügen" in der Mitte Ihres Bildschirms
  6. Ein neues Fenster öffnet sich. Hier können Sie weitere Mitglieder zu Ihrem Team Safe hinzufügen.
  7. Wählen Sie die gewünschte Währung im Feld "Preis" (Untermenu mit Pfeil)
  8. Drücken Sie "Zur Kasse".
  9. Sie werden zu unserem Bezahlungssystem weitergeleitet und können den Kauf so abschliessen.

Wenn Sie den gemeinsamen Speicherplatz erhöhen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@securesafe.com und wir werden Ihnen gerne helfen.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Kann ich die Aktivitäten in einem Team Safe nachverfolgen?

Im alten Web-Interface (Flash):
Ja, jeder Team Safe beinhaltet ein Aktivitätsjournal. Dort können Sie nachvollziehen, welches Team-Mitglied zuletzt ein Dokument bearbeitet oder hochgeladen hat.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.


Quicklink

Kann ich Team Safes nutzen, wenn ich kein privates SecureSafe Konto besitze?

Wenn Sie einen Team Safe erstellen, erhalten Sie automatisch einen privaten Dateisafe zur Speicherung Ihrer persönlichen Dateien und Passwörter. Wenn Sie bereits ein Secure Safe Konto mit einem privaten Safe besitzen, können Sie separate Team Safes direkt über dieses Konto erstellen. So benötigen Sie nur ein Login für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und Teamdaten.

Ihr privater Safe und Ihre Team Safes bleiben streng voneinander getrennt und kein Mitglied Ihrer Team Safes kann jemals auf Ihre persönlichen Dateien zugreifen.


Quicklink

Wie kann ich ein Team-Mitglied aus einem Team Safe entfernen?

Sie können ein Mitglied jederzeit aus einem Team Safe entfernen, wenn Sie dessen Administrator sind. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  • Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  • Wählen Sie den gewünschten Team Safe im Dropdown-Menü links oben
  • Klicken Sie auf das Personen-Icon auf der linken Seite.
  • Führen Sie einen Rechtsklick beim Namen der betreffenden Person aus und wählen Sie «Löschen» im Dropdown-Menü.

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac in Ihr Konto ein.
  2. Klicken Sie auf den Team Safe, aus dem Sie ein Mitglied entfernen möchten.
  3. Klicken Sie auf den Tab “Mitglieder”.
  4. Klicken Sie auf den Namen des Mitglieds, das Sie entfernen möchten.
  5. Schliessen Sie den Vorgang durch einen Klick auf die Schaltfläche «Mitglied löschen» ab.

Quicklink

Was ist der Unterschied zwischen dem Team Safe und dem privaten Safe?

Ein privates SecureSafe Konto verfügt nicht über eine Team-Funktionalität.

Durch das Hinzufügen eines Team Safes können Sie Dokumente sicher speichern und mit Kollegen und/oder Kunden über eine sichere gemeinsame Plattform austauschen.

Wenn Sie in Ihrem SecureSafe eingeloggt sind, erscheint jeder Team Safe, dessen Mitglied Sie sind, als separater Tab. Nur Mitglieder eines Team Safes haben Zugriff auf die Dateien dieses bestimmten Safes.

Sie bleiben stets die einzige Person, welche die Dokumente und Passworte in Ihrem privaten Safe sehen kann.


Quicklink

Was sind Team Safes?

Team Safes sind die ideale Lösung für Projekt-Teams, KMUs, Consultants, Verwaltungsräte und Rechtsanwälte. Sie vereinfachen die Zusammenarbeit, den Austausch und die Synchronisierung von Dateien innerhalb von Teams, Unternehmen und Organisationen, sowohl intern als auch extern. Darüber hinaus sind Team Safes ideal für den Austausch vertraulicher Informationen und sensibler Geschäftsdaten geeignet, da sie durch denselben hochentwickelten Verschlüsselungsmechanismus wie alle anderen SecureSafe Produkte geschützt sind.

Die Erstellung eines Team Safes ist denkbar einfach.

Starten Sie hier Ihren 30-Tage-Gratis-Test und überzeugen Sie sich selbst. Bitte beachten Sie, dass die Eröffnung von Team Safes im HTML5-Interface noch nicht verfügbar ist.


Quicklink

Fragen zu Administration von Team Safe Benutzern und zum digitalen Archiv

Was ist der Unterschied zwischen einem "Archivar" und einem "digitalen Archiv"?

Mitglieder, denen die Archivar-Rolle zugewiesen wurde, haben die Berechtigung zum Hochladen und Lesen von Dateien, dürfen diese jedoch nicht bearbeiten oder löschen.

Ein “digitales Archiv” ist ein Team Safe, in dem allen Mitgliedern die Rolle des "Archivars" zugewiesen wurde. Wenn Sie einen Team Safe als digitales Archiv nutzen möchten, kontaktieren Sie bitte sales@dswiss.com, da wir dieses Archiv zunächst für Sie einrichten müssen. Nachdem Sie einen Team Safe in ein digitales Archiv umgewandelt haben, können hochgeladene Inhalte nicht mehr geändert und/oder gelöscht werden, um die langfristige Integrität der hier gespeicherten Daten zu gewährleisten.


Quicklink

Wird die Archivar-Rolle vom SecureSafe Client unterstützt?

Aufgrund von Beschränkungen der Betriebssysteme Windows und OSX kann der SecureSafe-Client die Rolle des Archivars nicht vollständig unterstützen. Insbesondere kann er nicht vermeiden, dass ein Mitglied mit Archivar-Berechtigung an seinem lokalen Computer Dateien ändert und/oder löscht, die mit dem Team Safe synchronisiert werden, in welchem ihm die Rolle des Archivars zugewiesen ist.

Wenn ein Archivar gemeinsam genutzte Dateien ändert, wird im SecureSafe-Client eine Fehlermeldung angezeigt, um den Administrator zu warnen. Die Originalversion der geänderten Dateien kann jedoch nicht automatisch wiederhergestellt werden. Daher empfehlen wir, den SecureSafe-Client NICHT für Team Safes zu nutzen, in denen Ihnen die Rolle des Archivars zugewiesen wurde.


Quicklink

Was ist ein digitales Archiv und wie kann ich es nutzen?

In einem digitalen Archiv können die Daten nach dem Hochladen nicht mehr geändert werden. Dies gewährleistet, dass alle ins Archiv hochgeladenen Dateien zu jedem Zeitpunkt in ihrer ursprünglichen Form verfügbar sind.

Mithilfe des SecureSafe-Teams können Sie jeden Team Safe auf Wunsch in ein digitales Archiv umwandeln. Bitte bedenken Sie, dass allen Mitgliedern eines solchen Team Safes die Rolle des "Archivars" zugewiesen werden muss.

Bitte wenden Sie sich an sales@dswiss.com, wenn Sie einen Team Safe als digitales Archiv nutzen möchten.


Quicklink

Wie kann ich bestehenden Team Safe-Mitgliedern Rollen zuweisen?

Der Administrator kann in der Mitgliederverwaltung jederzeit die Rolle eines Team Safe-Mitglieds verändern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

Im neuen Web-Interface (HTML5):

  1. Loggen Sie mit Ihrem bevorzugten Browser in Ihren SecureSafe ein.
  2. Wählen Sie den gewünschten Team Safe im Dropdown-Menü links oben
  3. Klicken Sie auf das Personen-Symbol auf der linken Seite.
  4. Führen Sie einen Rechtsklick beim Namen der betreffenden Person aus und wählen Sie «Editieren» im Dropdown-Menü.
  5. Ein neues Fenster wird geöffnet. Bestimmen Sie im Dropdown-Menü die gewünschte Rolle.

Im alten Web-Interface (Flash):

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem PC/Mac in Ihr Konto ein.
  2. Wählen Sie den Team Safe, indem Sie die Rolle von einem Mitglied ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf den Tab “Mitglieder”.
  4. Klicken Sie auf den Namen des Mitglieds, dem Sie eine Rolle zuweisen möchten.
  5. Wählen Sie den "Mitglied ändern"-Button in the top menu bar.
  6. Eine neue Fenster öffnet sich. Hier können Sie mittels eines Aufklappmenüs die Rolle des gewählten Mitglieds ändern. Wählen Sie die gewünschte Rolle.
  7. Die Änderung ist nach dem Speichern sofort aktiv.

Quicklink

Welche Rollen dürfen den SecureSafe-Client für Windows/Mac verwenden?

Es dürfen alle Rollen den SecureSafe-Client verwenden, die Dokumente herunterladen dürfen. Somit kann nur der eingeschränkte Betrachter den SecureSafe-Client nicht benutzen. Ausserdem, empfehlen wir, den SecureSafe-Client NICHT für Team Safes zu nutzen, in denen Ihnen die Rolle des Archivars zugewiesen wurde.

Falls ein Team Safe im lokalen SecureSafe-Client von einem eingeschränkten Betrachter hinzugefügt wird, wird während des Synchronisations-Vorgangs ein Fehler auftreten und die entsprechende Konfiguration als ungültig markiert.


Quicklink

Kann die Team Safe Rolle im Enterprise-Portal geändert werden?

Zur Zeit ist lediglich die Anzeige der Rolle möglich, in Zukunft wird es aber möglich sein, die Rolle ebenfalls zu ändern.


Quicklink

Welche unterschiedlichen Rollen gibt es?

Es werden die folgenden Rollen unterschieden:

  • Administrator
    Hat volle Berechtigungen auf alle Dateien. Der Administrator kann zudem neue Team-Mitglieder einladen oder bestehende entfernen/ändern.
  • Bearbeiter
    Hat ebenfalls volle Berechtigungen auf alle Dateien. Der Bearbeiter kann jedoch keine neuen Mitglieder einladen oder bestehende entfernen/ändern.
  • Betrachter
    Kann Dateien im SecureViewer oder auf mobilen Geräten lesen und diese herunterladen, diese jedoch nicht verändern oder neue Dateien hochladen. Der Betrachter hat somit keine Schreibrechte im Team Safe. Er kann auch keine neuen Mitglieder einladen oder bestehende entfernen/ändern.
  • Eingeschränkter Betrachter
    Kann Dateien im SecureViewer oder auf mobilen Geräten lesen, diese jedoch nicht herunterladen. Diese Rolle kann verwendet werden, wenn Inhalte aus einem Team Safe nicht extrahiert werden sollen oder dürfen. Ebenfalls hat der eingeschränkte Betrachter keine Schreibrechte im Team Safe. Er kann auch keine neuen Mitglieder einladen oder bestehende entfernen/ändern.
  • Archivar
    Kann Dateien anschauen, herunterladen und hochladen, jedoch keine Dateien ändern oder löschen. Mit dieser Berechtigung steht dem Mitglied der Team Safe automatisch als digitales Archiv zur Verfügung. Streng genommen handelt es sich jedoch nicht um ein digitales Archiv, wenn nicht allen Team-Mitgliedern die Rolle "Archivar" zugewiesen wurde und Sie bei SecureSafe keinen formellen Antrag auf Umwandlung des Team Safes in ein digitales Archiv gestellt haben.

Quicklink

Fragen zur Mail-In-Funktion

Wieso wird der Text einer E-Mail mit Anhang nicht gespeichert, wenn ich Mail-In benutze?

Die Mail-In-Funktion wurde entwickelt, um entweder einen E-Mail-Anhang oder einen E-Mail-Text direkt in Ihrem SecureSafe zu speichern. Bitte beachten Sie, dass die Funktion nicht den E-Mail-Text und den Anhang in SecureSafe speichern kann.

Wenn Sie eine E-Mail mit einem Anhang via Mail-In direkt in Ihrem SecureSafe schicken, wird nur der Anhang in Ihrem Mail-In-Postfach gespeichert. Wenn Sie aber eine E-Mail, die nur Text enthält, via Mail-In senden, wird diese in Ihrem Safe als Dokument gespeichert.


Quicklink

Wie gross können die eingelieferten E-Mails maximal sein?

Die maximale Dateigrösse ist abhängig von Ihrem E-Mail-Provider. Unsere Server erlauben E-Mails mit einer Maximalgrösse von 50 Megabyte.


Quicklink

Wie kann ich Mail-In aktivieren?

Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Loggen Sie sich über Ihren PC/Mac in Ihren SecureSafe Online-Konto ein.
  2. Klicken Sie auf den Tab “Mail-In” auf der linken Seite Ihres Bildschirms.
  3. Klicken Sie auf “Einstellungen”.
  4. Schalten Sie die Funktion "Mail-In" ein.
  5. Ihre eindeutige SecureSafe E-Mail-Adresse wird nun auf dem Bildschirm angezeigt.

Wenn Sie E-Mails an diese Adresse senden, werden sämtliche Anhänge direkt in Ihrem SecureSafe Online-Konto abgespeichert. Mails ohne Anhang werden als Text-Dokument abgespeichert.


Quicklink

Was ist Mail-In?

Mail-In ist ein integriertes E-Mail-Postfach in Ihrem Online-Konto. Wenn Sie Mail-In aktivieren, erhalten Sie eine persönliche SecureSafe-E-Mail-Adresse. Wenn Sie E-Mails an diese Adresse senden, werden sämtliche Anhänge direkt in Ihrem SecureSafe Online-Konto abgespeichert. Mails ohne Anhang werden als Text-Dokument abgespeichert.


Quicklink

Fragen über das Referral Programm

Läuft der Gratis-Speicherplatz irgendwann aus?

Der Gratis-Speicherplatz steht Ihnen für einen begrenzten Zeitraum von 2 Jahren zur Verfügung. Sie können jedoch ständig neuen Speicherplatz hinzufügen, indem Sie neue Kontakte einladen.


Quicklink

Wie erfahre ich, ob einer meiner Kontakte meine Einladung akzeptiert hat?

Sie erhalten eine E-Mail von uns, sobald ein Kontakt Ihre Einladung angenommen und ein SecureSafe-Konto eröffnet hat.


Quicklink

Wie viel Gratis-Speicherplatz erhalte ich?

Die Höhe des Gratis-Speicherplatzes hängt von Ihrem Kontotypen ab:

  • Als PREMIUM-Nutzer erhalten Sie gratis 1 GB Speicherplatz für jeden Kontakt, der Ihre Einladung annimmt und können auf diese Weise bis zu 10 GB Speicherplatz erhalten.
  • Als GRATIS-Nutzer erhalten Sie gratis 500 MB Speicherplatz für jeden Kontakt, der Ihre Einladung annimmt und können auf diese Weise bis zu 5 GB Speicherplatz erhalten.
  • Darüber hinaus erhalten Ihre Kontakte 500 MB Bonus-Speicherplatz beim Eröffnen eines SecureSafe-Kontos über Ihren Link.

Quicklink

Wie kann ich Kontakte zu SecureSafe einladen?

Im alten Web-Interface (Flash):
Loggen Sie sich über einen Webbrowser in Ihren SecureSafe ein und klicken Sie auf das Feld "Gratis Speicherplatz", das oben in Ihrem Safe angezeigt wird. Alternativ gelangen Sie auch über "Mein Konto" und dann "Gratis Speicherplatz" zum gleichen Dialogfenster. Ein neues Fenster erscheint, aus dem Sie auswählen können, wie Sie möchten, um SecureSafe beziehen erscheinen. Sie können entweder eine Einladung zu einem Ihrer Kontakte per E-Mail oder Sie können einen Einladungslink via Facebook, Twitter oder auf Ihrem Blog / Webseite usw. teilen.

  • Kontakte per E-Mail einladen:
    Wenn Sie eine Einladung per E-Mail verschicken möchten, klicken Sie einfach auf das Bearbeitungsymbol und geben Sie Ihren Namen ein; geben Sie dann im darunter stehenden Feld die E-Mail-Adresse des Empfängers ein. Ihr Kontakt erhält nun einen Einladungs-Link per E-Mail.
  • Kontakte Einladen durch einen Einladungslink:
    Sie können Ihre Kontakte auch ganz einfach über Facebook oder Twitter einladen. Klicken Sie dazu auf das Logo des gewünschten Kanals und ergänzen Sie den Empfehlungs-Link mit einer persönlichen Nachricht. Sobald einer Ihrer Kontakte Ihre Einladung akzeptiert und einen SecureSafe eröffnet, wird der Gratis-Speicherplatz Ihrem Konto gutgeschrieben.
  • Kontakte einladen durch Social Media:
    Sie können den Einladungs-Link ganz einfach über den Button "Link kopieren" in Ihre Zwischenablage kopieren und überall einfügen, wo Sie diesen gerne veröffentlichen möchten (z.B. auf Ihrem Blog). Sobald einer Ihrer Kontakte diesen Link nutzt, um einen SecureSafe zu eröffnen, wird der Gratis-Speicherplatz Ihrem Konto gut geschrieben.

Im neuen Web-Interface (HTML5):
Dieses Feature ist im HTML5-Interface noch nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich im alten Webinterface ein.

So laden Sie Kontakte über die iOS / Android ein
Loggen Sie sich in die SecureSafe App über Ihr iPhone/iPad ein und wählen Sie dann unter "Einstellungen" den Menüpunkt "Gratisspeicher erhalten". Eine E-Mail-Vorlage, die Sie beliebig anpassen und an Ihre Kontakte verschicken können, wird nun angezeigt. Geben Sie jetzt einfach die E-Mail-Adresse Ihres Kontaktes ein und wählen Sie "Senden". Sie werden per E-Mail informiert, sobald Ihr Kontakt die Einladung angenommen hat und der Gratis-Speicherplatz wird Ihrem Konto automatisch gutgeschrieben.

Android-Nutzer bitten wir, die SecureSafe Webapplikation zu benutzen, da dieses Feature in der Android App noch nicht implementiert wurde.



Quicklink

Fragen zur Dateisynchronisierung für PC und Mac

Kann ich synchronisierte Ordner direkt an meinem PC/Mac umbenennen?

Es ist möglich, synchronisierte Ordner direkt an Ihrem PC/Mac umzubenennen. Jedoch empfehlen wir, die Ordner nicht an Ihrem PC/Mac umzubenennen, wenn:

  • ein Ordner eine grosse Datenmenge enthält
  • ein Ordner eine komplizierte Ordnerstruktur aufweist

HINWEIS: Wenn einen Ordner mit einem SecureSafe-Symbol gekennzeichnet ist, darf er niemals direkt an Ihrem PC/Mac umbenannt werden. Dies ist ein systemkritischer Ordner, der vom SecureSafe-Client nicht mehr gefunden werden kann, wenn Sie ihn auf diese Weise umbenennen.


Quicklink

Ich kann die neueste Client-Version nicht auf Windows installieren. Was muss ich machen?

Dieses Windows-spezifisches Problem tritt bei älteren Versionen wie Windows 7, 8 und 8.1 auf. Das Problem kann durch das folgende Windows-Update behoben werden: https://support.microsoft.com/de-de/kb/2999226


Quicklink

Wie kann ich einen synchronisierten Unterordner umbenennen?

Wenn Sie einen Ihrer synchronisierten Unterordner (nicht mit einem SecureSafe-Ikon gekennzeichnet) umbenennen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich an Ihrem PC/Mac aus Ihrem SecureSafe-Client aus (falls Sie eingeloggt sind)
  • Loggen Sie sich mit einem beliebigen Browser in Ihr online SecureSafe-Konto ein
  • Suchen Sie den Ordner, den Sie umbenennen möchten
  • Benennen Sie den Ordner direkt in Ihrem Online-Konto um
  • Suchen Sie nun den gleichen Ordner auf Ihrem PC/Mac und benennen Sie ihn um
  • Prüfen Sie, ob beide Ordner mit exakt demselben Namen benannt wurden
  • Loggen Sie sich nun in Ihren SecureSafe-Client ein und er wird sämtliche vorgenommenen Änderungen sofort synchronisieren

Quicklink

Fehlermeldung "Ordner wird bereits synchronisiert". Was machen?

Sie haben einen Ordner lokal auf Ihrem PC/MAC, der mit einem SecureSafe-Ikon gekennzeichnet ist, ohne dass er in den Datei Sync Einstellungen erscheint.

Es gibt aber heute schon einen Workaround für Variante A und B:

A: Es handelt sich um einen Hauptordner (Team-Space oder Private Safe)

  • Auf Ihrem PC/Mac: Umbenennen des lokalen Ordners, der synchronisiert wird, aber nicht im Client erscheint (zum Beispiel mit Zusatz „bestehender Name_1“)
  • Loggen Sie sich im SecureSafe-Client ein und klicken Sie auf den Reiter „Dateispeicher“.
  • Klicken Sie nun auf "Synchronisierte Ordner".
  • Wählen Sie das Plus-Zeichen am Ende der Liste
  • Fügen Sie den Ordner, die Sie gerade umbenannt haben, zu der Liste.
  • Dann unter „Lokalen Ordner“ den Ordner lokal suchen – es entsteht der richtige Pfad/Verbindung.
  • Speichern


B: Es handelt sich um einen Unterordner

  • Auf Ihrem PC/Mac: Umbenennen des lokalen Ordners, der synchronisiert wird, aber nicht im Client erscheint (zum Beispiel mit Zusatz „bestehender Name_1“)
  • Nun muss der Hauptordner, wo sich der Unterordner befindet, in der Sync Liste vom SecureSafe Client hinzugefügt werden
  • Loggen Sie sich im SecureSafe-Client ein und klicken Sie auf den Reiter „Dateispeicher“.
  • Klicken Sie nun auf "Synchronisierte Ordner".
  • Fügen Sie den Ordner, die Sie gerade umbenannt haben, zu der Liste, aber hier nicht die komplette Ordnerstruktur wählen, sondern den betreffenden Ordner (der hier mit Originalnamen erscheint) auswählen
  • Dann unter „Lokalen Ordner“ den Ordner lokal suchen – es entsteht der richtige Pfad/Verbindung.
  • Speichern

Quicklink

Wie kann ich einen Ordner verschieben, den ich mit dem SecureSafe Client synchronisiere?

  • Loggen Sie sich mit Ihrem PC oder Mac in den SecureSafe Client ein.
  • Wählen Sie den Tab "Dateisync-Einstellungen". Hier sehen Sie eine Liste sämtlicher Teile Ihres SecureSafes, die gegenwärtig zwischen Ihrem PC/Mac und der SecureSafe-Webanwendung synchronisiert werden. Die nachstehende Abbildung zeigt zum Beispiel, dass die übergeordneten Ordner "Kunde Schmidt", "Zusammenarbeit Intern" und "Privater SecureSafe" synchronisiert werden.

FAQs/Ordner_verschieben_Client.png

  • Wenn Sie dem obigen Beispiel entsprechend den Ordner "Kunde Schmidt" verschieben wollten, wäre die beste Möglichkeit, durch einen Doppelklick auf "Kunde Schmidt" direkt zum aktuellen Speicherort des Ordners auf Ihrem PC/Mac zu wechseln (siehe nachstehende Abbildung)
  • Sie können den Ordner nun an einen beliebigen Speicherort auf Ihrem Computer verschieben.
  • Nun müssen Sie den SecureSafe-Client neu informieren, wo er den Ordner finden kann. Gehen Sie zurück zum SecureSafe-Client und wählen Sie im Reiter "File Sync Settings" erneut den Ordner, welchen Sie gerade verschoben haben. Klicken Sie auf dem "Minus-Zeichen" um den Ordner von der Sync-Liste zu entfernen.
  • Klicken Sie nun auf dem "Plus-Zeichen", um den Ordner wieder zu der Sync.-Liste hinzuzufügen und passen Sie dabei den Pfad für ihn an (schauen Sie sich das Bild unten an, um zu sehen, wo Sie klicken müssen)

FAQs/Ordner_verschieben_Client_1.png

  • Klicken Sie danach "Speichern". Ihr Ordner wird jetzt im neuen Ort vom SecureSafe-Client gefunden und kann damit von hier aus in der Zukunft synchronisiert werden.

Wenn Sie möchten können Sie gleichzeitig mehrere Ordner verschieben, Sie müssen nur darauf achten, dass Sie sich danach immer im SecureSafe-Client einloggen und die Ordner, die Sie verschoben haben, von der Sync-Liste entfernen und wieder hinzufügen mit Ihrem neuen Pfad.


Quicklink

Deinstallation des SecureSafe Clients auf einem PC

  • Loggen Sie sich mit Ihrem PC in den SecureSafe-Client ein
  • Wählen Sie zunächst "Alles synchronisieren", um sicher zu stellen, dass sämtliche aktuellen Änderungen, die Sie an Dateien vorgenommen haben, mit der SecureSafe-Webanwendung (Ihrem Online-Konto) synchronisiert wurden
  • Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, wählen Sie den Tab "Dateisync-Einstellungen"
  • Klicken sie auf jedes Objekt in der Ordner-Synchronisierungsliste und anschliessend auf die Minus-Schaltfläche am Ende der Liste, um die Objekte zu entfernen (die Objekte müssen einzeln entfernt werden)
  • Wenn die Ordnerliste leer ist, werden Änderungen an lokalen Ordnern nicht mehr mit der Webanwendung synchronisiert
  • Verlassen Sie den SecureSafe-Client (loggen Sie sich nicht nur aus, sondern führen Sie einen Rechtsklick durch, klicken Sie auf das SecureSafe-Symbol und wählen Sie "Verlassen").
  • Löschen Sie nun sämtliche Ordner, die durch den SecureSafe-Client auf Ihrem PC erstellt wurden (stellen Sie zuerst sicher, dass Sie alle Ordner in Ihrem Online-Konto haben)
  • Sie können den SecureSafe-Client jetzt deinstallieren. Wechseln Sie hierzu in die "Systemsteuerung" Ihres PCs
  • Wählen Sie hier "Programme und Funktionen" und suchen Sie in der Liste nach "SecureSafe"
  • Wenn Sie den SecureSafe-Client in der Liste gefunden haben, führen Sie einen Rechtsklick auf den Eintrag aus und wählen Sie "Deinstallieren"
  • Bestätigen Sie die Deinstallation der Software und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Um sicher zu stellen, dass sämtliche Einstellungen des SecureSafe Clients vollständig von Ihrem Computer gelöscht werden, wechseln Sie zu "Dieser Computer" und wählen Sie Ihre lokale Festplatte (C:).
  • Führen sie hier eine Suche nach der Datei "com.dswiss.securesafe.db3” durch und löschen Sie diese.
  • Wenn Sie für den SecureSafe-Client die Option "Automatisch beim Start von SecureSafe einloggen" gewählt hatten, sind Ihre Zugangsdaten in der Registrierungsdatei (Registry) gespeichert.
  • Sie können sie entfernen, indem Sie folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung kopieren und mit Enter bestätigen: "reg DELETE HKCU\Software\DSwiss\securesafe"

Quicklink

Deinstallation des SecureSafe Clients auf einem Mac

  • Loggen Sie sich mit Ihrem Mac in den SecureSafe-Client ein
  • Wählen Sie zunächst "Alles synchronisieren", um sicher zu stellen, dass sämtliche aktuellen Änderungen, die Sie an Dateien vorgenommen haben, mit der SecureSafe-Webanwendung (Ihrem Online-Konto) synchronisiert wurden
  • Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, wählen Sie den Tab "Dateisync-Einstellungen"
  • Klicken sie auf jedes Objekt in der Liste und anschliessend auf die Minus-Schaltfläche am Ende der Liste, um die Objekte zu entfernen (die Objekte müssen einzeln entfernt werden)
  • Wenn die Liste leer ist, loggen Sie sich aus dem SecureSafe-Client aus
  • Löschen Sie nun sämtliche Ordner, die durch den SecureSafe-Client auf Ihrem Mac erstellt wurden
  • Sie können den SecureSafe-Client jetzt deinstallieren
  • Um sicher zu stellen, dass sämtliche Einstellungen des SecureSafe-Clients vollständig gelöscht werden, laden Sie hier bitte das kostenlose Tool AppZapper herunter und installieren Sie es: http://www.appzapper.com/ (Sie können auch andere Deinstallations-Tools verwenden, wenn Sie es wünschen)
  • Öffnen Sie AppZapper nach der Installation
  • Ziehen Sie die SecureSafe-Anwendung aus dem Anwendungsordner in den AppZapper. So können Sie den SecureSafe-Client inklusive sämtlicher verborgenen Einstellungen vollständig deinstallieren.

Quicklink

Wie kann ich Ordner und Unterordner aus der Synchronisierungsliste entfernen?

Sie entscheiden, welche Ordner und Unterordner Sie zwischen Ihrem SecureSafe und Ihrem lokalen Computer synchronisieren möchten und welche Dateien ausschliesslich in Ihrem SecureSafe-Konto online gespeichert werden sollen. Um bereits mit Ihrem PC oder Mac synchronisierte Ordner aus der Synchronisierungsliste zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wir empfehlen dringend, zunächst eine Sicherungskopie der aktuellen Ordnerstruktur zu erstellen, an der Sie Änderungen vornehmen möchten. Dies ist lediglich eine zusätzliche Sicherheitsmassnahme. Sie können die Sicherungskopie löschen, nachdem Sie Ihre Synchronisierungsliste erfolgreich angepasst haben und alle Änderungen in Ihrem Web-Konto und auf Ihrem PC/Mac korrekt erscheinen.
FAQs/9 Overview of the new organisation locally.png

SCHRITT 1: Passen Sie Ihren lokalen SecureSafe-Ordner an

  • Wechseln Sie auf Ihrem PC/Mac in den SecureSafe-Ordner, in dem Sie Änderungen vornehmen möchten. Beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Ordner handeln muss, der einem Reiter in Ihrem SecureSafe Online-Konto entspricht - zum Beispiel der Ordner "Privater Safe" oder einer Ihrer Team-Spaces. In der nachstehenden Abbildung wurde der lokale Ordner für "Privater SecureSafe" ausgewählt.
FAQs/5 Private SecureSafe in local folder.png


  • Erstellen Sie in diesem Ordner zwei neue Unterordner. Wir empfehlen, einen Ordner "Ordner_Synchronisiert" und den anderen "Ordner_Nicht_Synchronisiert" zu nennen (Beispiel in Englisch unten).

FAQs/6 Create two new folders locally.png

  • Verschieben Sie alle Unterordner, die Sie synchronisieren möchten in den erstgenannten Ordner (in diesem Beispiel der Ordner "Ordner_Synchronisiert").
  • Verschieben Sie alle Unterordner, die Sie nicht synchronisieren möchten in den zweiten Ordner (in diesem Beispiel der Ordner "Ordner_Nicht_Synchronisiert").
  • Überprüfen Sie nochmals, ob die Ordner Ihren Wünschen entsprechend organisiert sind.

SCHRITT 2: Führen Sie die Änderungen in Ihrem SecureSafe-Client durch

  • Loggen Sie sich in den SecureSafe-Client ein, wählen Sie den Tab "Dateisafe", klicken Sie auf "Synchronisierte Ordner" und wählen Sie anschliessend den Ordner, an dem Sie soeben die Änderungen vorgenommen haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Synchronisieren", um diese Änderungen mit Ihrem Online-Konto zu synchronisieren.
FAQs/Sync_2.1.7_FAQ.png


  • Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf das Minus-Symbol am Ende der Ordner-Synchronisierungsliste, um das Objekt aus Ihrer Synchronisierungsliste zu entfernen.
  • Ein Dialogfenster wird angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie das Objekt aus der Synchronisierungsliste löschen möchten. Wählen Sie "Ja".
FAQs/Sync_2.1.7_FAQ_Remove_Folder.png
  • Klicken Sie nun auf das Plus-Symbol am Ende der Ordner-Synchronisierungsliste.
  • Wählen Sie im anschliessend angezeigten Dialogfenster den Ordner, den Sie soeben bearbeitet haben (in diesem Beispiel "Privater SecureSafe"). Klicken sie auf "Weiter".
  • Ein weiteres Dialogfenster wird angezeigt. Klicken Sie hier im Dropdown-Menü auf "Ordner im Safe" und wählen Sie "Bestimmten Ordner auswählen".
FAQs/Sync_2.1.7_FAQ_Select_Folder.png


  • Warten Sie eine Minute, bis ein weiteres Dialogfenster angezeigt wird, und wählen Sie dann den Unterordner aus, den Sie für die zu synchronisierenden Ordner erstellt haben (in diesem Beispiel der Ordner "Ordner_Synchronisiert").
FAQs/Sync_2.1.7_FAQ_Synced_Folder.png


  • Klicken Sie auf "Auswählen". Beachten Sie, dass der SecureSafe-Client diesen Ordner als vollständig neuen zu synchronisierenden Ordner erkennt. Daher wird hierfür ein neuer lokaler Ordner mit einem eindeutigen Namen erstellt (siehe nachstehendes Beispiel - der Ordnername ist nun "Private SecureSafe_2"). Bitte versuchen Sie nicht, diesen Namen in den ursprünglichen Namen zurück zu ändern.
FAQs/Sync_2.1.7_FAQ_Ready_to_sync.png
  • Klicken Sie auf "Speichern", um den Vorgang abzuschliessen.
  • Es wird ein Dialogfenster mit der Meldung angezeigt, dass der lokale Ordner "Ordner_Synchronisiert" nicht existiert. Sie werden gefragt, ob dieser Ordner erstellt werden soll. Wählen Sie "Ja".
  • Sie sehen das neue Objekt nun in Ihrer Ordner-Synchronisierungsliste (in der Abbildung "Privater SecureSafe/Ordner-Synchronisiert" genannt). Klicken Sie auf "Synchronisieren", um den Inhalt mit Ihrem neuen lokalen Ordner zu synchronisieren.
FAQs/Sync_2.1.7_FAQ_Synced.png
  • Dieser neue Ordner sowie sämtliche darin enthaltenen Unterordner werden zukünftig zwischen Ihrem Computer und Ihrem SecureSafe-Konto online synchronisiert.
  • Der andere Ordner (im Beispiel "Ordner_Nicht_Synchronisiert" genannt) wird ausschließlich in Ihrem SecureSafe-Konto online gespeichert. HINWEIS: Wenn Sie diesem Ordner zukünftig Dateien hinzufügen möchten, müssen Sie sich in Ihren SecureSafe einloggen und den Upload manuell durchführen.
  • Um Verwechslungen zu vermeiden, empfehlen wir dringend, dass Sie den alten Ordner löschen (der verwendet wurde, bevor Sie die Änderungen vorgenommen haben). Löschen Sie den Ordner vollständig von Ihrem PC oder Mac, indem Sie ihn beispielsweise in den Papierkorb verschieben und anschließend "Papierkorb leeren" wählen.

Quicklink

Wie kann ich einen neuen Team Safe zu meinem lokalen SecureSafe-Ordner hinzufügen?

Wenn ein neuer Team Safe über die Web-Anwendung hinzugefügt wird, werden Sie beim nächsten Sync-Intervall automatisch gefragt, ob und wohin der neue Team Safe synchronisiert werden soll (auf Ihrem PC/Mac).

Falls Sie dies versäumen oder nachträglich einen Team Safe der Synchronisierungsliste hinzufügen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie doppelt auf das SecureSafe-Symbol, um den SecureSafe-Client auf Ihrem PC/Mac zu öffnen.
  • Wählen Sie „Dateisafe“ und klicken Sie auf "Synchronisierte Ordner".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „+“.
  • Sie können den gewünschten Team Safe nun zu Ihrer Liste synchronisierter Verzeichnisse hinzufügen.

Quicklink

Wenn ich Dateien auf meinem Computer lösche, bleiben diese in meinem SecureSafe weiterhin gespeichert?

Sämtliche Änderungen, die Sie im lokalen Ordner auf Ihrem PC/Mac durchführen, werden mit Ihrem online SecureSafe-Konto synchronisiert. Wenn Sie jedoch versehentlich eine Datei gelöscht haben, können Sie diese mithilfe des Papierkorbs in Ihrem online Konto wiederherstellen. Solange Sie den Papierkorb nicht leeren, bleiben alle Dateien, die Sie aus Ihrem SecureSafe gelöscht haben, dort erhalten.


Quicklink

Es gibt Dateien / Ordner in meinem SecureSafe-Ordner, die nicht synchronisiert werden. Was könnte der Grund sein?

Wenn einzelne Dateien oder Ordner nicht mit Ihren SecureSafe synchronisiert werden, kann es daran liegen, dass Sie ein inkompatibles Zeichen im Datei- oder Ordnernamen verwendet haben. Prüfen Sie, ob eines der folgenden Zeichen in einem Datei-oder Ordnernamen verwendet wird und ersetzen Sie es gegebenenfalls:

  • / (forward slash)
  • \ (backslash)
  • < (less than)
  • > (greater than)
  • : (colon)
  • " (double quote)
  • | (vertical bar or pipe)
  • ? (question mark)
  • * (asterisk)

Beachten Sie auch, dass Dateien mit den folgenden Namen und Eigenschaften vom SecureSafe-Client ignoriert und somit nicht synchronisiert werden:

  • Name beginnt oder endet mit Leerzeichen oder Tab
  • Leere Dateien (mit Grösse 0 Bytes)
  • Datei- und Ordnernamen mit mehr als 128 Zeichen
  • desktop.ini
  • thumbs.db
  • Thumbs.db
  • .ds_store
  • .thumbnails
  • .Temporary Items
  • .Trashes
  • .DS_Store
  • .Document Revisions-V100
  • .fseventd
  • .apdisk
  • .svn
  • .htaccess
  • .securesafe.*
  • .*conflicted copy.*

Wenn Sie die Speichergrenze für Ihren Securesafe überschreiten, werden alle neuen Dateien, die Sie Ihrem lokalen Securesafe Ordner hinzufügen, nicht mehr synchronisiert.


Quicklink

In welchem Ordner finde ich die synchronisierten Daten auf meinem PC?

Der lokale SecureSafe Ordner hebt sich Dank dem SecureSafe Icon optisch von anderen Ordnern auf Ihrem Computer ab.

Befolgen Sie diese Schritte, um den Ordner zu finden:

  • Öffnen Sie den SecureSafe-Client (Version 2.2.1 oder später).
  • Wechseln Sie anschliessend in dem Tab "Dateisafe" und wählen Sie hier "Synchronisierte Ordner".
  • Sie sehen jetzt eine Liste von allen Ihren synchronisierten Ordnern.
  • Mittels Doppelklick auf einen Ordner in dieser Liste gelangen Sie direkt zum lokalen Ordner auf Ihrem PC/Mac.

Quicklink

Wie häufig synchronisiert der SecureSafe-Client meine Dateien?

Der SecureSafe-Client synchronisiert automatisch Ihre Dateien alle 5 Minuten. Wenn gewünscht, können Sie aber manuell einstellen, wie häufig der SecureSafe-Client Ihre Dateien synchronisieren soll.

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich in den SecureSafe Client ein.
  • Wählen Sie den Tab “Einstellungen”.
  • Stellen Sie die "Synchronisierungs-Intervall" Ihren Wünschen entsprechend ein.

Quicklink

Der SecureSafe-Client funktioniert nicht. Was kann ich tun?

  • Der SecureSafe-Client kann unerwartet beendet werden, ohne dass Sie darüber informiert werden. Wenn dies geschieht, versuchen Sie die Anwendung durch einen Doppelklick auf das SecureSafe-Symbol in Ihrem Programme-Ordner zu öffnen und anschliessend die Synchronisierung durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alles synchronisieren“ zu reaktivieren.
  • Bei allen anderen Problemen können Sie uns unter support@securesafe.com kontaktieren. Teilen Sie uns in Ihrer Mail bitte mit:
    • welches Betriebssystem Sie verwenden (Windows, OS oder Linux inklusive Versionsnummer)
    • stellen Sie eine kurze Situationsbeschreibung über die Schritte, die Sie durchgeführt haben, dar
    • um einen Screenshot sind wir dankbar

Quicklink

Wie Sie den SecureSafe-Client auf Ihrem Mac installieren

Dieses Video Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie den SecureSafe-Client installieren und die Synchronisation Ihrer Daten mit Ihrem Mac starten.


Quicklink

Wie Sie den SecureSafe-Client auf Ihrem PC installieren

Dieses Video Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie den SecureSafe-Client installieren und die Synchronisation Ihrer Daten mit Ihrem PC starten.


Quicklink

Was ist der SecureSafe-Client für Mac und PC?

Der SecureSafe-Client ermöglicht die Synchronisierung all Ihrer SecureSafe-Dateien mit Ihrem lokalen Mac oder PC. So können Sie die in Ihrem online SecureSafe-Konto gespeicherten Dateien komfortabler bearbeiten, austauschen und jederzeit auf dem aktuellen Stand halten.


Quicklink

Wie kann ich eine Datei wiederherstellen?

Wenn Sie eine Datei überschreiben, legt SecureSafe die alte Version im Papierkorb ab. Sie können gelöschte Dateien und alte Versionen jederzeit wiederherstellen, solange Sie den Papierkorb nicht leeren.


Quicklink

Fragen zum Passwort-Safe des SecureSafe-Client

Wie kann ich über den SecureSafe-Client ein Passwort aus meinem Passwort-Safe löschen?

  • Loggen Sie sich in den SecureSafe-Client ein.
  • Klicken Sie auf den Tab "Passwort-Safe".
  • Wählen Sie das zu löschende Passwort aus Ihrer Passwortliste aus, so dass es dunkelgrau markiert ist.
  • Klicken Sie nun auf das Minus-Symbol am Ende Ihrer Passwortliste.
  • Schliessen Sie den Vorgang ab, indem Sie die Löschung des Passworts bestätigen.

Quicklink

Wie kann ich meinem Passwort-Safe über den SecureSafe-Client ein neues Passwort hinzufügen?

  • Loggen Sie sich in den SecureSafe-Client ein.
  • Klicken Sie auf den Tab "Passwort-Safe".
  • Klicken Sie nun auf das Plus-Symbol am Ende Ihrer Passwortliste.
  • Es wird ein neues Fenster geöffnet. Geben Sie alle relevanten Details für Ihr neues Passwort (Kontoname, Benutzername etc.) ein.
  • Schliessen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Speichern" klicken.
  • Wir empfehlen zum Schluss, über die Suchleiste eine Suche nach dem neuen Passwort durchzuführen, um sicherzustellen, dass es korrekt gespeichert ist.

Quicklink

Wie kann ich die Zeitspanne bis zur automatischen Sperrung meines Passwort-Safes im SecureSafe-Client einstellen?

  • Loggen Sie sich in den SecureSafe-Client ein.
  • Klicken Sie auf den Tab “Einstellungen”.
  • Hier können Sie in der Leiste für die "Zeit bis Passwort-Safe gesperrt wird" die gewünschte Zeitspanne eintragen.

Quicklink

Wie kann ich meinen Passwort-Safe im SecureSafe-Client manuell sperren?

  • Loggen Sie sich in den SecureSafe-Client ein.
  • Klicken Sie auf den Tab "Passwort-Safe".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sperren" in der oberen linken Ecke der Passwort-Safe-Ansicht, um den Passwort-Safe manuell zu sperren.
  • Beim erneuten Zugriff müssen Sie nun Ihr SecureSafe-Passwort eingeben.

Quicklink